VOB KOMPAKT · VOB · Baurecht
Baurecht · Bauvertrag · Vergabe
Bauleitung · Bauzeit · Nachträge
HOAI · DIN 276 · VOB/C
Gutachter · Sachverständiger
Projektmanagement Bau · Verhandeln
Inhouse-Seminare zu Ihren Themen
Online-Seminare

Live-Web-Vortrag: Materialpreissteigerungen und Lieferengpässe am Bau

zur Anmeldung | Anmeldung & Infos als PDF-Datei | Termine | Seminargebühr & Leistungen

Materialpreissteigerungen am Bau

Risiken für Baubeteiligten und Auswirkungen auf bauvertragliche Bauausführungen (er)kennen und rechtssicher (be)handeln

Seit geraumer Zeit kämpft die Bauwirtschaft mit Materialknappheit bei Baumaterialien. Die damit verbundenen Lieferengpässe und Bauzeitverzögerungen führen zu erheblichen Preissteigerungen und zu der Frage, wer in dieser Situation das Risiko trägt.

In diesem Vortrag erklärt Ihnen der Referent, wie Sie als Auftraggeber und Auftragnehmer mit laufenden Verträgen umgehen und wie Sie in dieser Situation (verspätete Materiallieferung, Verlängerung der Ausführungsfristen, Haftung, Verträge und Vertragsstrafen, Vergütung etc.) rechtskonform handeln. Er gibt Ihnen Praxistipps für rechtssichere Vereinbarungen und Klauseln in Bauverträgen, damit Sie Verträge fair regeln und abwickeln können.

Ziel der Veranstaltung

Ihr Referent vermittelt anhand vieler Praxisbeispiele und Praxistipps praxisrelevantes Wissen und gibt Ihnen rechtssichere Lösungsmöglichen an die Hand.

Nach dem Vortrag

  • kennen Sie die baurechtlichen Konsequenzen bei steigenden Materialpreisen, Lieferengpässen und Bauzeitverögerungen und wissen, wie Sie rechtssicher agieren.
  • wissen Sie, was Sie bei Vereinbarungen und Klauseln in Bauverträgen beachten müssen.
  • können Sie Ihre Risiken einschätzen und kennen Sie Ihre Rechte und Pflichten.

Inhalte des Vortrags

  • Die aktuelle Baurechtsprechung
  • Die baurechtliche Auswirkungen durch steigende Materialpreise und Lieferengpässe
  • Die Risiken der Baubeteiligten durch steigende Materialpreise
  • Bauverträge
    • der rechtssicherer Umgang mit abgeschlossenen Bauverträgen
    • rechtssichere Vereinbarungen und Klauseln bei neu anzuschließenden Bauverträgen - unter Berücksichtigung der derzeitigen Situation
  • Haftungsrisiken des Planer
  • Umgang mit verspäteten Materiallieferungen
    • Verschiebung der Termine
    • Verzug des Auftragsnehmers
    • Vertragsstrafe
  • Voraussetzungen für die Weitergabe der Kosten der Materialpreissteigerungen

zur Anmeldung Download Seminarinhalte & Anmeldung als PDF

Anmeldung zum Live-Web-Vortrag

Anmeldefortschritt: Anmeldedaten eingeben Anmeldedaten prüfen Fertig

Materialpreissteigerungen und Lieferengpässe am Bau

Ihre Kontakt- & Rechnungsdaten

Herr
Frau

 
Rechnungsadresse
(falls abweichend)

Herr
Frau


Weitere(n) Teilnehmer anmelden
(es können bis zu 4 weitere Teilnehmer angemeldet werden)

Herr
Frau

Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr
Frau

Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr
Frau

Weiteren Teilnehmer anmelden

Herr
Frau


Dieses Seminar als Inhouse-Schulung


*Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.

Termine

Live-Web-Vorträge 1. Hj 2023:

Do., 02.03.2023


zur Anmeldung

Seminargebühr Live-Web-Vortrag

Die Seminargebühr für diesen ca. 1-Std. Live-Web-Vortrag beträgt:

Nettopreis: 99,00 €
Preis inkl. MwSt.:117,81 €

Beginn: 9:15 Uhr | Ende: ca. 10:15 Uhr

Leistungen

In der Teilnahmegebühr enthalten:

Hinweis zur Teilnahme an der Live-Web-Veranstaltung:
Da die Einladung zur Veranstaltung und die Zusendung der Seminarunterlagen personenbezogen ist, lassen Sie uns bitte unbedingt Ihre persönliche E-Mail-Adresse zukommen.
Die Unterlagen und die Einladungsmail für die Live-Web-Veranstaltung erhalten Sie dann frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn an diese E-Mail-Adresse.

Es gelten die AGB's und Teilnahmebedingungen der BPM BauProjektManagement Seminare GmbH

So laufen unsere Live-Web-Seminare ab

Referent

Referent

Marcel Mommertz
Rechtsanwalt
Schwerpunkt: Bau- und Architektenrecht

 

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Aufraggeber und Auftragnehmer von Bauleistungen, Architekten, Bauingenieure, Fachplaner und Sonderfachleute, Projektsteuerer, Bauträger, Generalunternehmer, Projektmanagementgesellschaften, Landes- und Kommunalbauämter und private und öffentliche Auftraggeber.

Kontakt

Haben Sie Fragen, melden Sie sich bitte:

BPM BauProjektManagement Seminare GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg

Telefon: 08 21/45 51 67-0
Fax: 08 21/45 51 67-259

Internet: www.bpm-seminare.de
E-Mail: info@bpm-seminare.de

 

zum Seitenanfang
zum Seitenanfang